Staatsleistungen

Ablösung historischer Staatsleistungen an die Kirchen

oder Ewigkeitsrente?

von Gerhard Czermak

 

Anfragen 200 Jahre nach dem Regensburger Reichsdeputationshauptschluss 1803 *)

 

Bekanntlich erhalten die deutschen Großkirchen seit Bestehen der Bundesrepublik alljährlich e-norme Geldsummen und andere geldwerte Leistungen, ganz unabhängig von den Kirchensteuern, die nur die formellen Kirchenmitglieder zahlen. Darüber hinaus erzielen die Kirchen Erträge aus enormem Vermögen. ......

weiter .......

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zentralrat der Religionsfreien